FFW RintheLöschgruppe Rinthe
Die Gründung fand am 03.Mai 1958 im Gasthof Vongehr in Rinthe statt. Der Einladung des damalige Bürgermeisters
 Ernst Böhl und seines Stellvertreters Emil Homrighausen folgten 12 Kameraden.Da es zunächst keine Motorspritze gab, wurde mit der alten Handdruckspritze der Pflichtfeuerwehr geübt; erst 1963 erhielten wir eine gebrauchte Motorspritze Fabrikat DKW. Das Feuerwehrgerätehaus wurde in Eigenleistung unter der Regie von Karl Kwasek ebenfalls im Jahre 1963 fertig gestellt und ist bis heute das Domizil der Löschgruppe Rinthe.
Das 25-jährige Jubiläum wurde am 28.05.1983 in der Raumländer Sporthalle gefeiert.Die Übergabe eines nagelneuen Tragkraftspritzenfahrzeuges mit Wassertank – TSF-W am 20.02.1998 an die Löschgruppe war sicherlich ein Highlight für die Kameraden, da bisher lediglich zwei gebrauchte Tragkraftspritzenfahrzeuge  -TSF, von Elsoff im Jahr1982 und von Dotzlar im Jahr1990, im Besitz der Löschgruppe waren. In den Zeiten davor und in den letzten Wochen bis zur Übergabe des neuen Fahrzeuges sind wir mit Traktor und Tragkraftspritzen-anhänger TSA zu Einsätzen gefahren.Die Festveranstaltung anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums, fand auf den Tag genau nach 50 Jahren am 03.Mai 2008 in der Kulturhalle Berghausen statt. Die Löschgruppe zählt aktuell 13 aktive Feuerwehrkameraden.   (Löschgruppenführer)

Dienstabend:
Die Dienstabende der Löschgruppe Rinthe finden alle 14 Tage Dienstags um
19:30 Uhr statt

 

Löschgruppe Rinthe
Dienstfahrzeug

Kontakt:
Löschgruppenführer
Christian Müsse
Telefon: 0170/2844498

Mail: christian-muesse@gmx.de

Stellv. Löschgruppenführer
Holger Dörnbach
Telefon: 0173/6539296
Mail:
holger_doernbach@web.de

 

 

Feuerwehr